Wassergekühltes Kameragehäuse in 1.4301 (V2A)

  • Wassergekühlteskameragehäuse

    Das Kameragehäuse besteht aus einem doppelwandigen verschweißten Rohr mit ca. 90 mm innen Ø und einer Länge von ca. 350 mm.

    Für die Wasser- und Luftführung wird unten auf der Rückseite und vorne oben ein Nippel mit ¾“ Gewinde in das äußere Rohr eingeschweißt. Das Wasser oder die Luft kann mit 6 Bar durch das Gehäuse gepreßt werden. Für die Wasser- oder Luftkühlung verbleibt ein lichtes Maß zwischen den Gehäusen von 10 mm. Der Außen -Ø des Kameragehäuses beträgt 120 mm. Die Frontseite des Gehäuses ist mit einer Glasscheibe abgedeckt und mit einer Blende gesichert.

    Die Rückseite des Gehäuses ist mit 2 M20 Verschraubungen in Metall ausgestattet. Die Rückplatte des Gehäuses läßt sich über unverlierbare Schrauben entfernen. An der Innenseite der Rückplatte ist ein Kameraschlitten für die Montage Ihrer Kamera montiert.

    Die Kamera läßt sich über ein Langloch in der Länge des Schlittens einstellen. Für die Montage der Kamera wird auf der Unterseite der Kamera eine Ebenen mit den Befestigungsbohrungen für einen Schwenkneiger angeschweißt.

    Die Frontseite des Gehäuses wird mit einem Ring mit Bohrungen und einen Anschluß für einen Luftschlauch versehen. Über den Anschluß des Luftschlauches kann mittels der gebohrten Löcher die Glasscheibe mit Luft beblasen werden. Das Material des Kameragehäuses besteht aus V2A (1.4301).

    Das Kameragehäuse ist ohne Heizung angeboten.

    Auf Wunsch kann eine 220 Volt Heizung in das Gehäuse eingebaut werden. Die Oberfläche des Gehäuses ist geschliffen.


    Andere Größen auf Anfrage



Anzahl Produkt Best.
-Nr.
EUR
1-9
EUR
10-49
 
Kameragehaeuse wassergekuehlt 9041 1.064,40 € 1.053,60 €